Liebe VHS-Interessierte, liebe Teilnehmende,

das letzte Semester endete für viele Kurse ganz plötzlich vorzeitig Mitte März.

Keiner wusste, wie es mit dem Coronavirus dann weitergehen würde und natürlich auch nicht, wann die Kurse und Veranstaltungen der VHS wieder möglich sein würden. Nun konnten gegen Ende des letzten Semesters erfreulicherweise schon einige Kurse wieder durchgeführt werden.

Wir hoffen sehr, dass es sich weiterhin so positiv entwickeln wird und das Herbstprogramm wie geplant stattfinden kann.

Bei allen Ideen, Wünschen und Planungen muss die Gesundheit aber letztlich immer an erster Stelle stehen! Wir werden uns bestmöglich dafür einsetzen, alle erforderlichen Vorgaben umzusetzen und bitten auch alle Teilnehmenden, diese zu berücksichtigen und somit dazu beizutragen, sich selbst und andere zu schützen.

Bitte beachten Sie auch, sich vorab zu Veranstaltungen und Kursen anzumelden. Voraussichtlich wird es auch weiterhin Vorgaben zu Beschränkungen der Teilnehmerzahlen oder Abstandsregelungen geben, sodass die Kursplätze ggf. reduziert werden müssen. Wir vergeben die Plätze bei Kursen und Veranstaltungen nach dem Eingang der Anmeldung.

Sie können sich über eine frühzeitige Anmeldung Ihre Plätze sichern! Bitte melden Sie sich auch dann an, wenn Sie schon lange an einem Kurs teilnehmen.

Das erleichtert uns die Kursplanung momentan sehr.

 Nun aber zum neuen Programm!

Wir haben im Herbstprogramm viele Veranstaltungen und Kurse, die vermitteln, wie man auch mit wenig Mitteln, durch kleine Dinge oder durch neue Erfahrungen schöne Momente schaffen kann.

Erfahren Sie mehr über Wildbienen, bauen Sie einfache Nisthilfen und beobachten Sie schon bald die neuen kleinen Nachbarn in Ihrem Garten.

 Der Entspannungskurs „Eine Ruheinsel im Alltag“, Tai Chi oder Yoga können zum Wohlbefinden und zur Verbesserung der Lebensqualität insbesondere durch die Reduzierung von Stress und dem Gewinnen neuer Energie beitragen. Auch ein Yoga- und ein Rückenkursangebot werden im Herbst ganz neu beginnen.

Aus dem interessanten und humorvollen Vortrag von Hans Jörg Pütz „Dem Selbstwert auf der Spur“ kann sicher jeder etwas mitnehmen. Genauso wie beim Vortrag zu den Fake-News, die auch in der letzten Zeit immer wieder ein Thema waren.

Eine ganz neue Aktualität hat der Reisevortrag von Karen Klein zur Fahrradtour quer durch Deutschland. Nachdem der Vortrag im Frühjahr ausfallen musste, sind wir nun umso gespannter.

Wie wäre es, das Spielen eines Instruments zu lernen? Klavier, Gitarre oder Ukulele, das Gute-Laune-Instrument aus sonnigen Gefilden! Schon mit wenigen Akkorden können Sie viele (Kinder-) Lieder begleiten.

Ganz neu dabei sind auch die Musikwichtel, bei denen schon die ganz Kleinen Freude und Spaß an der Musik erleben können.

Ein interessantes Herbstprogramm mit Neuem und Bewährtem wartet darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Wir freuen uns auf Sie!

Bei Fragen oder Wünschen melden Sie sich gern bei uns.

Ihre VHS-Leitung Andrea Multerer