Gemeinde Felde

im Amt Achterwehr

Karte von Amt-Achterwehr Amt-Achtwehr Gemeinde Achterwehr Gemeinde Melsdorf Gemeinde Ottendorf Gemeinde Bredenbek Gemeinde Felde Gemeinde Krummwisch Gemeinde Quarnbek Gemeinde Westensee

Aktuelles

Datenschutzerklärung

gemäß § 13 der VERORDNUNG (EU) 2016/679 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung) DSGVO

Mit den folgenden Informationen möchten wir Ihnen einen Überblick über die Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch das Amt Achterwehr geben und Sie zugleich über ihre Rechte nach dem Datenschutzrecht informieren. Welche Daten im Einzelnen von uns verarbeitet oder genutzt werden, richtet sich nach den von Ihnen angefragten Dienstleistungen oder Amtshandlungen.

1. Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten in der Verwaltung

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfragen oder Anträge. Darüber hinaus erheben, speichern und nutzen wir personenbezogene Daten zur Erfüllung unserer dienstlichen Aufgaben auf gesetzlicher Grundlage. Zu diesem Zweck können uns auch personenbezogene Daten von Dritten übermittelt werden.

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur nach ihrer vorhergehenden Einwilligung oder auf einer gesetzlichen Grundlage (z.B. Auskunftsersuchen gemäß §§ 44, 49 Bundesmeldegesetz-BMG).

2. Nutzung des Internet-Auftritts

Die Homepage des Gemeinde Felde dient zur Information über die Gemeinde Felde. Die Inhalte sind jedermann zugänglich, so dass eine anwenderseitige Legitimierung nicht erforderlich ist. Im Rahmen der Nutzung dieser Seiten werden von uns grundsätzlich keinerlei Daten erhoben, gespeichert oder verarbeitet. Sollten Sie über die verschiedenen Möglichkeiten auf der Homepage aktiv Kontakt zu uns aufnehmen (z.B. durch Nutzung einer unserer E-Mail Anschriften), werden die in diesem Zusammenhang von Ihnen gemachten Angaben für die Dauer der weiteren Bearbeitung ihres jeweiligen Anliegens gespeichert und ggf. weiterverarbeitet (z.B. Antwortschreiben). Dabei gehen wir davon aus, dass wir die angegebene Kontaktdaten zur Kontaktaufnahme mit Ihnen nutzen dürfen.) Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Bei jedem Zugriff auf das Internetangebot und bei jedem Abruf einer Datei werden Daten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei gespeichert und verarbeitet, die Ihr Browser automatisch übermittelt. Server-Logs werden aus Sicherheitsgründen für 48 Stunden vorgehalten (anschließend verworfen).

Im Einzelnen werden über jeden Zugriff/Abruf folgende Daten gespeichert:

  • angefragte Seite 
  • Referrer-URL
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • Status der Serverabfrage
  • übertragende Datenmenge
  • IP-Adresse
  • User-Agent (Browser & Betriebssystem)

Server-Logs werden nicht mit anderen Datenquellen zusammengeführt, nicht für statistische Zwecke verarbeitet und nur geprüft, wenn Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung vorliegen.

Das System nutzt temporäre Cookies (kl. Textdateien), um die Webseite nutzerfreundlich und effektiver zu machen (insbesondere Menüführung, Spracheinstellungen, menübezogene Bannerbilder, Schriftgrößeneinstellung, etc.) Diese Session-Cookies beinhalten keine personenbezogenen Daten, haben in der Regel eine Lebensdauer von maximal 24 Stunden und werden nicht zur Identifizierung von Besuchern genutzt.

Unsere Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

3. Wofür verarbeiten wir Ihre Daten (Zweck)?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit den Bestimmungen der DSGVO und dem Schleswig-Holsteinischen Landesdatenschutzgesetz (LDSG). Für die Bearbeitung haben wir entweder Ihre schriftliche Einwilligungserklärung oder es liegt eine Rechtsgrundlage aus Artikel 6 DSGVO vor.

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist,
  • die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist,
  • die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

4. Gibt es automatische Entscheidungsfindungen / Profiling?

Nein.

5. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?

Verantwortliche Stelle im Sinne der DSGVO ist:

Gemeinde Felde
Raiffeisenstraße 2a
D-24242 Felde

Telefon: +49 (0) 4340 - 40 25 71
E-Mail: bgm.felde[at]amt-achterwehr[Punkt]de

Sie haben nach Artikel 15 Datenschutzgrundverordnung ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über die Sie betreffenden verarbeiteten personenbezogenen Daten. Bei Fragen zum Datenschutz oder vermuteten Verletzungen des Datenschutzrechtes können Sie sich an den behördlichen Datenschutzbeauftragten des Amtes Achterwehr wenden:

Kommunit IT Zweckverband Schleswig-Holstein
Datenschutzbeauftragter Frank Wichmann
Friedensallee 2, 25335 Elmshorn

Tel.: +49 (0) 4121-6404-646

6. Wer bekommt meine Daten?

Ihre personenbezogenen Daten werden durch technische und organisatorische Maßnahmen vor unberechtigtem Zugriff, Verlust und Zerstörung geschützt. Zu diesen Maßnahmen gehört es, dass die Datenverarbeitung und Speicherung nicht auf eigenen Anlagen des Amtes Achterwehr erfolgt.

Wir nutzen die Datenverarbeitung des

Kommunit IT Zweckverband Schleswig-Holstein
Friedensallee 2, 25335 Elmshorn

Tel.: +49 (0) 4121-6404-646

E-Mail: info[at]kommunit[Punkt]de

Die technischen Einrichtungen des Zweckverbandes stehen in Elmshorn, eine Übertragung von Daten in das Ausland findet durch uns oder den Zweckverband nicht statt. Mit der Datenübermittlung zwischen Achterwehr und Elmshorn ist vom Zweckverband Kommunit die Fa. Versatel beauftragt.

7. Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Wegfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

8. Welche Rechte habe ich nach dem Datenschutzrecht?

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Artikel 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch nach Artikel 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Artikel 20 DSGVO.

Sie haben also jederzeit das Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit uns gegenüber widerrufen. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der Datenschutzgrundverordnung, also vor dem 25.05.2018, uns gegenüber erteilt worden sind. Bitte beachten Sie, dass ein Widerruf nicht rückwirkend erklärt werden kann. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, werden durch den Widerruf nicht erfasst.

Ihnen steht zudem ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde zu:

Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein

Tel.: +49 (0) 431 - 9881200

E-Mail: mail[at]datenschutzzentrum[Punkt]de

Sie können sich außerdem jederzeit mit einer Beschwerde an eine weitere für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter:

https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

9. Werden die Datenschutzbestimmungen angepasst?

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services.