Gemeinde Felde

im Amt Achterwehr

Karte von Amt-Achterwehr Amt-Achtwehr Gemeinde Achterwehr Gemeinde Melsdorf Gemeinde Ottendorf Gemeinde Bredenbek Gemeinde Felde Gemeinde Krummwisch Gemeinde Quarnbek Gemeinde Westensee

Aktuelles

13.05.2020

Rattenbekämpfung

Aus gegebenem Anlass möchte die Gemeinde Felde auf die einschlägigen Vorschriften  der Verordnung über die Bekämpfung von Ratten hinweisen.

Wenn Sie einen Rattenbefall auf Ihrem Grundstück feststellen, müssen Sie umgehend das zuständige Ordnungsamt informieren und unverzüglich Maßnahmen zur Bekämpfung einleiten. Falls Sie Mieter eines Grundstücks sind, informieren Sie bitte den Grundstückseigentümer.

Hilfreich wäre es, wenn Sie mit Ihren umliegenden Nachbarinnen und Nachbarn das Gespräch suchen würden, um gemeinsam den Rattenbefall zu bekämpfen.

Bei der Auslegung von freiverkäuflichen Rattenbekämpfungsmitteln muss aber beachtet werden, dass die Bereiche, in denen dieses Rattengift ausgelegt wird, durch auffällige Warnzettel markiert sein müssen. Bitte beachten Sie hierzu die Hinweise auf der Verpackung.

Bedarf es zur Anwendung eines Rattenbekämpfungsmittels eines besonderen Sachkundenachweises, hat die Bekämpfung durch eine sachkundige Anwenderin oder einen sachkundigen Anwender zu erfolgen.

Um die gemeindlichen Liegenschaften kümmert sich die Gemeinde Felde in Eigenverantwortung. Die erforderlichen Maßnahmen werden durch den Bauhof durchgeführt.

Um auch zukünftig wieder in einer l(i)ebenswerten und nagerfreien Gemeinde leben zu können und um ggf. noch vorhandene Unklarheiten zu beseitigen, stelle ich hier die derzeit gültigen Kreisverordnung über die Bekämpfung von Ratten im Kreis Rendsburg-Eckernförde vom 09.09.2014 zur Verfügung.